Schulklassen

Auch für Schulklassen bieten wir unsere Themenführungen an, deren Termine Sie frei wählen können. Sie haben besondere Wünsche zu anderen Themen, an anderen Treffpunkten usw.? Rufen Sie uns an; wir sind gern bei Ihrer Planung behilflich.

Bitte beachten Sie die allg. Hinweise am Ende der Seite.

Hier ein paar thematische Vorschläge:


Vom Rathaus in die Speicherstadt – Geschichte und GeschichtenRathaus

Auf dem Weg zwischen Rathaus und Speicherstadt gibt es manche Geschichte zu entdecken Der Besuch der Rathausdiele wird der Start unserer Tour sein. Unser Weg führt uns
… über den Hopfenmarkt
… zum höchsten öffentlich ausgestellten Liebesbeweis Hamburgs
… zu einigen der ältesten Häuser der Stadt
… zu einem wundervollen Hafen-Rundum-Blick
… ins Herz des UNESCO-Weltkulturerbes Speicherstadt

Und zum krönenden Abschluss kehren wir ein in die schönste Kaffeerösterei Hamburgs.

 

Start: Portal Rathaus Hamburg; Ende: St. Annenufer, Speicherstadt (Abweichungen auf Wunsch möglich)
Standard-Dauer: ca. 2 Stunden


Die große Flut von 1962

Der Hamburger Hafen ist ein offener Tidehafen; Ebbe und Flut bestimmen noch heute vielerorts den Alltag in Hamburg.
Wie konnte es 1962 zur großen Flut kommen?
Welche Auswirkungen hat(te) die Flut auf Hamburg?
Wie groß oder gering ist die Gefahr einer Wiederholung?
Wo erkennt man bis heute die Folgen der Flut?
Welche Flutschutzmaßnahmen sind in Hamburg zu sehen?

Start: U-Bahn Rödingsmarkt; Ende: U-Bahn Baumwall (Abweichungen auf Wunsch möglich)
Standard-Dauer: ca. 2 Stunden


Der Hafen im Wandel der Zeit

Der Hamburger Hafen ist leise geworden – dafür vermehrt das Ziel der Touristen.
Was machte den Hamburger Hafen früher aus?
Wie und warum hat er sich gewandelt?
Welche Vor- und Nachteile bedeutet dies für Hamburg?
Eine Führung inkl. Besichtigung des alten Elbtunnels, Fährfahrt zur HafenCity (Kosten nicht inkl.) sowie anteilige Besichtigung HafenCity und Speicherstadt.

Start: Alter Elbtunnel; Ende: Kesselhaus der Speicherstadt (Abweichungen auf Wunsch möglich)
Standard-Dauer: 2 Stunden (in Abhängigkeit der Hafenfähre)


Speicherstadt/HafenCitySpeicherstadt

Die Speicherstadt war noch bis vor wenigen Jahren u.a. Drehort für Spielfilme – und „Dreh-Ort“ für Waren aller Art.
Doch was stand hier VOR der Speicherstadt?
Wodurch hat sich das Gesicht des Quartiers so massiv geändert?
Warum wurde die Freifläche nicht für Containerterminals genutzt?
Wo kann man noch heute den einzigen Gewölbekeller der Speicherstadt besichtigen?
Und warum werden hier bei Hochwasser die Fenster geöffnet??

 

 

Start: Kesselhaus der Speicherstadt terminabhängig); Ende: Nähe Alter Wandrahm
Standard-Dauer: 2 Stunden (Abweichungen auf Wunsch möglich)


Störtebeker-Tour (ohne Fackeln)Leuchtturm_org

Die Geschichte des wohl berühmtesten Freibeuters des Nordens wird unser roter Faden sein.
Doch es geht auch um
… einige der ältesten Gebäude Hamburgs
… eine unbekannte Begräbnisstätte
… den wohl höchsten öffentlich ausgestellten Liebesbeweis eines Hamburgers
… Störtebekers Schatz (den wir suchen – und finden!)
… den Grossen Grasbrook, wo Störtebeker der Legende nach hingerichtet wurde.

Start: Hohe Brücke 2; Ende: Grosser Grasbrook (Abweichungen auf Wunsch bedingt möglich)
Standard-Dauer: ca. zwei Stunden

(Weitere Details zur Störtebeker-Tour finden Sie HIER.)


Sonstiges

Sie haben besondere Wünsche? Sie behandeln gerade ein besonderes Thema, zu dem Sie eine Stadtführung anbieten möchten? Möchten Sie die Führung in einem Restaurant enden lassen? Lassen Sie es uns gern wissen; wir beraten Sie gern.

Start/Ende: nach Absprache.


Für Schulklassen gilt:

Preis (für zweistündige Tour): 200,- € (Störtebeker-Tour 250,- €) pauschal
Gruppengröße: bis zu 30 Teilnehmer (inkl. max. drei Begleitpersonen).

 

Gültig für Schulklassen bis einschl. Jahrgang 10; Tourende für Schulklassen spätestens 17 Uhr.
Bei Abweichungen von Jahrgangsstufe, Teilnehmerzahl und/oder Thema rufen Sie uns bitte an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.