Winterliche Neuigkeiten aus der schönsten Stadt.

weihnachten-in-hamburg_large
Weihnachtsmarkt vor dem Hamburger Rathaus.

Moin, werte Freunde der schönsten Stadt.

Unfassbar: „neulich“ saßen wir noch auf dem Spielbudenplatz bei gekühlten Getränken und Livemusik und genossen den Sommer auf St. Pauli. Und jetzt? Der erste Schnee ist schon wieder weg, Mutti legt die lange Unterwäsche raus – und auf dem Winterdeck auf St. Pauli ist der erste Glühwein der Saison längst verkostet. Bis zur Eröffnung von Santa Pauli (Hamburgs geilstem Weihnachtsmarkt) sind es nur noch wenige Tage und auch alle anderen Märkte ziehen bald nach. Wie gut, das Sie bei uns die komplette Übersicht finden.

Fakt ist: Wer jetzt noch keine Weihnachtsfeier geplant hat sollte sich also wirklich sputen! Tipp in eigener Sache: Alle unsere Touren können exklusiv und individuell gebucht werden. Z.B. mit Ziel eines Restaurants und/oder Theater nach Wahl. Und die Krönung: das lässt sich auch alles bei uns buchen – so lange der Vorrat reicht! Denn nicht nur die Theater der wunderbaren Schmidt-Familie sind heiß begehrt, auch unser neuer Nachbar Udo Lindenberg mit dem Musical „Hinterm Horizont“ hatte gerade erst Premiere im Operettenhaus.

Wer dem Kieztrubel entfliehen möchte hat es demnächst auch in der Innenstadt nicht leicht. Denn nicht nur die Vielzahl an Weihnachtsmärkten sorgt für eine gewisse Enge, auch das OSZE-Treffen in Hamburg könnte hier und da für Engpässe sorgen. Bitte planen Sie dies bei Besuchen am 8. und 9. Dezember in Hamburg ein.

 

Wer sich lieber überdacht in festliche Stimmung bringen lassen möchte, der ist im Sankt Pauli Museum bestens aufgehoben, denn in den kommenden Wochen gibt es „Movie und Feuerzangenbowle“! Am 13. November (natürlich…) „Die Feuerzangenbowle“ mit Heinz Rühmann, am 27. November „Auf der Reeperbahn nachts um halb eins“ mit Hans Albers – und am 11. Dezember erwartet Euch der Sankt Pauli Museum-Überraschungsfilm (natürlich zur Jahreszeit passend).

Auch jenseits dieser kleinen Filmreihe heißt es „Herrreinspaziert!“ in das kleine, aber feine Museum, in dem es viel zu sehen gibt: Schuhe von Hans Albers, Dekolleté von Domenica, Häuserfronten, wie sie „damals“ aussahen, usw. Hamburgs einzige beheizte Kieztour! Und an der Bar könnt Ihr Euch vorher die Getränke holen, die Ihr gern mit in die Ausstellung nehmen dürft – oder gönnt Euch hier den besten Mexikaner der Stadt. Kennt Ihr nicht? MACHEN!

 

Kiez_Vorspiel_PI_0416
Auf der Reeperbahn nachts wenn Du willst…

Wer jedoch ein kühles Wetterchen nicht scheut, der kommt gern mit uns zum Kiez-Vorspiel (der Reeperbahn-Tour mit den attraktivsten Gästen). Ein paar öffentliche Termine gibt es noch; für geschlossene Gruppen geht natürlich nahezu immer irgendwas – wir beraten Euch gern.

 

Rückschau: Am Sonntag, 6. November fand die erste Ausgabe der Antikältehilfe für Obdachlose dieser Saison statt. Eine komplett privatorganisierte Veranstaltung für unsere Nachbarn ohne Wohnung. Dank vieler Sponsoren und Helfer konnten wir Winterjacken, Suppen, Stullen, Obst, Hygieneartikel uwm. ausgeben. Zudem standen Friseure und Tierärzte für diese wunderbare und wichtige Organisation zur Verfügung. Auch auf diesem Wege: DANKE an alle Beteiligten! Und wir freuen uns nach wie vor über Mitmacher, Sponsoren, Spender (insbesondere wetterfeste Schlafsäcke, Isomatten, Zelte usw. sind heiß-begehrt!). Alle Kontaktdaten sowie der Link zu Facebook auf der Homepage.

 

Und last but not least: Am 15. November 2016 werden die Hamburg-Lotsen 10 Jahre alt. Hunderte Führungen mit Tausenden Gästen haben wir in und mit Hamburg begeistert. Ein wunderbares Team ausgebildeter Guides (manche von Anfang an dabei) steht dabei „hinterm Lotsenturm“. Auch an Euch ein großes DANKESCHÖN! Euch zur Ehr wird aus Hamburg-Lotse wohlverdient und stolz „Die Hamburg-Lotsen“. Die Feierlichkeiten finden im engsten Familienkreis statt…